Grafische Version - Schriftgröße normalSchrift großSchrift größerKontrastTextversion

Gemeinde Nesselwängle

Nesselwängle liegt am Eingang des Tannheimer Tals, am Fuße der Roten Flüh. Der Ort hat sich aus einem Straßendorf entwickelt. Der Weiler Rauth liegt etwas oberhalb des Gaichtpasses an der Südseite der Krinnenspitze, der Weiler Haller direkt am nordöstlichen Ufer des Haldensees, der Weiler Schmitte zwischen Nesselwängle und Haller.

Die Gemeinde liegt auf einer Seehöhe von 1136 m, hat 423 Einwohner (Zählung 2009) und erstreckt sich über ein Fläche von 23,02 km².

undefinedDetailinformationen zur Gemeinde